> 1275 Jahre Fulda <

> 25 Jahre Windspiel Gemeinschaft e.V. Fulda <

> 5. Fuldaer Drachenspektakel <

„Amis“ fliegen wieder auf dem ehemaligen Airfield


Windspiel Gemeinschaft e.V. Fulda holt die amerikanischen Freunde zum „5. Fuldaer Drachenspektakel“ im August auf das heutige Messegelände


1275 Jahre Fulda, 25 Jahre Windspiel Gemeinschaft e.V. Fulda und zum 5. Mal Fuldaer Drachenspektakel – wenn das nicht drei Gute Gründe für ein besonderes Fest sind. Ein Vierteljahrhundert nach der Schließung der Airbase und dem Abzug der US-Armee holt die aus Fulda holt die Windspiel Gemeinschaft e.V. Fulda (WSG e.V.) die amerikanischen Freunde zurück auf das heutige Messegelände. Beim großen internationalen „5. Fuldaer Drachenspektakel“ am Wochenende vom 10. und 11. August 2019 auf der Messe Galerie Fulda werden sie allerdings nicht mit Hubschraubern oder Flugzeugen in die Lüfte starten, sondern ihre 4-Leiner-Revolution-Lenkdrachen in der Luft fliegen lassen. Ein Teil des „180 GO! („one eighty go!“) Kite Teams“ kommt eigens aus Nordamerika eingeflogen, um am „5. Fuldaer Drachenspektakel“ teilzunehmen und dort mit ihren Lenkdrachen zu mit Musik hinterlegten Choreographien in dynamischen Formationen zu fliegen. Ein Erlebnis, das Zuschauer aller Altersgruppen bei Drachenfesten in ihrer Heimat Nordamerika regelmäßig anspricht und fesselt.


Auch die komplette restliche Palette des Drachensports wird wieder zur Schau gestellt. Großdrachen mit bis zu 30 Metern Länge , Drachenflug-Vorführungen mit weiteren Lenkdrachen, Wettbewerbe mit sechseckigen Kampfdrachen, den so genannten Rokkakus, und vieles mehr steht auf dem Programm. Zudem werden Führungen über das Flugfeld angeboten, bei denen Alt und Jung ganz nah dabei sein können und viel Wissenswertes erfahren.


Wind- und Wetterverhältnisse vorausgesetzt, dürfen sich die Besucherinnen und Besucher am zweiten August-Wochenende, dem letzten Wochenende der Sommerferien, auf Drachenpiloten aus ganz Deutschland, aus Nordamerika, Belgien, Frankreich, Italien, und der Schweiz und ihre eindrucksvollen Kites freuen. Für Kinder wird wieder die Bonbonfähre ihre süße Last abwerfen. Der Fuldaer Spiel- und Drachenladen Circus Ikarus ist mit einer Auswahl von Windspielen und Drachen vertreten. Auch für das leibliche Wohl ist mit aromareichen, herzhaften und süßen Leckereien lokaler Anbieter gesorgt, unter anderem mit dem Team von Catering Herzig sowie den Eisheiligen aus Hettenhausen. Wie in den Vorjahren gibt es wieder familienfreundliche Preise.


Start ist an beiden Tagen jeweils um 10.00 Uhr. Das Spektakel endet Samstag und Sonntag um 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.